Hey, heute kann in deinem Leben ein neues Kapitel anfangen: das Abenteuer Jesus an deiner Schule bekannt zu machen. 

Amos.jpeg

Und es geht mir so auf die Nerven, dass so viele Schüler noch nichts von Gottes Liebe gehört haben. Es geht mir auch extrem auf die Nerven, dass so viele Schüler denken, Jesus wäre langweilig und wir tun nichts dagegen! STOP BORING! Zeig deiner Schule, dass es junge Christen gibt: Dich. STOP BORING! Starte eine Gruppe und finde einen coolen Namen. Seht euch mehr als PROJEKT, das für das Wohl der Schule aktiv wird, nicht als geschlossener KREIS.

Fang an kreativ zu sein, fang an deine eigenen STÄRKEN einzusetzen, anstatt auf superfromm zu machen! Du kannst etwas? Setze es ein! Mach Aktionen in der Pause, damit rechnet keiner! Du bist einfach freundlich? Dann tu einfach etwas Freundliches und lad deine Freunde auf einen Döner ein! Lieb einfach Leute, organisier etwas Nettes! Es muss nicht überall ein Bibelvers draufkleben, du kannst auch einfach so den Menschen etwas Gutes tun. Sie werden dann schon nachfragen warum du dazu motiviert bist! Du darfst dich an deiner Schule so einsetzen, wie du es cool findest! Sei mutig, sei kreativ und frag uns als Team gerne immer um Hilfe wenn du Fragen hast, bitte.

 

Leb, um ihn berühmt zu machen. Und vergiss nicht selbst nah an ihm dran zu sein. Er liebt dich, sogar wenn du nichts für ihn tust, yay!

Let’s go! Amos

 

„UNSER TRAUM IST, DASS KEINER DIE SCHULE VERLÄSST
OHNE VON JESUS GEHÖRT ZU HABEN!“